Jugendbegegnung Maximilian – The Power of Media

24.04.2019

Anmeldungen noch bis 30. April 2019 möglich!

Vom 7. bis zum 14. Juli 2019 findet im Tiroler Bildungshaus St. Michael in Pfons die europäische Jugendbegegnung Maximilian – The Power of Media statt. Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ruft zum Mitmachen auf: „Es handelt sich dabei um ein Projekt im Rahmen des Maximilianjahres, bei dem sich junge Menschen aus Belgien, Deutschland, Italien und Österreich kritisch mit dem Thema ‚Medien und Macht‘ auseinandersetzen – auch mit Blick auf die Vergangenheit. In die Regentschaft Kaiser Maximilians fiel ja die Erfindung des Buchdrucks und damit sozusagen erstmals die Möglichkeit, über ‚Massenmedien‘ eine große Zahl an Menschen zu erreichen. Bis Ende April läuft noch die Anmeldung, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet eine spannende Bildungswoche mit neuen, internationalen Bekanntschaften.“ Die Jugendbegegnung wird vom Land Tirol und der Europäischen Union mit dem EU-Programm „Erasmus+: Jugend in Aktion“ gefördert.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Mitmachen können sechs Tiroler Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren. Für die Anmeldung muss das Anmeldeformular bis spätestens 30. April 2019 ausgefüllt an julia.rhomberg@tirol.gv.at geschickt werden.

Das Anmeldeformular gibt es unter www.mei-infoeck.at/eu-und-du/jugendbegegnungen/jugendbegegnungen-2019.

Nähere Infos zur Jugendbegegnung erhalten Interessierte auch unter der Nummer 0699/ 15 08 35 10.