Sonderveranstaltung der Schubertiade Wels

25.05.2019

Rahmenprogramm zur Sonderausstellung „Maximilian I. Kaiser – Reformer – Mensch“ im Burgmuseum Wels

Am 12.01.1519 starb Kaiser Maximilian I. in der Burg zu Wels. Anlässlich seines 500. Todesjahres bietet die Schubertiade Wels eine einzigartige Sonderveranstaltung am 25.05.19:

 

Im Burghof, Burg Wels ab 15.00 Uhr - Eintritt frei!

# Empfang durch Fahnenschwinger, Trommler, Fanfaren,...

# Handwerkskunst aus dem 16. Jahrhundert (Schmied, Korbflechter,...)

# mittelalterliche Modenschau

# Kulinarium nach Rezepten aus dieser Zeit

# Chormusik aus dem 16. Jahrhundert (dargeboten von NowaCanto)

# heitere Texte aus dem Mittelalter (erzählt von Franz Strasser)

# Instrumentalmusik (Nyckelharpa)

Durch den Nachmittag führt Sie der berühmte Hofnarr von Kaiser Maximilian I, „Kunz von der Rosen“.

 

Festkonzert in der Minoritenkirche, Beginn um 19:30 Uhr

Mit Ensembles, die auf zeitgenössischen Instrumenten spielen, sowie Chor und Solisten, darunter Alois Mühlbachler, und Rezitationen.

Eintritt: 1. Kategorie: € 29 VVK, € 31 AK; 2. Kategorie: € 26 VVK, € 28 AK

Termin: 25.05.2019, Beginn 19.30 Uhr

Ort: Festsaal-Minoriten, Minoritenplatz 4, Wels

Kontakt: kartenverkauf@schubertiade-wels.vision

 

Link: http://www.schubertiade-wels.vision/2018--2019.html

 

 

Bild: © Schubertiade Wels (Alois Mühlbacher)