Vortrag "Das Ende einer Ära. Kaiser Maximilian I. und der Augsburger Reichstag von 1518"

17.10.2018

Von Dr. Dietmar Heil, Universität Regensburg

Augsburg trat 1518 als Stadt des letzten unter Kaiser Maximilian I. einberufenen Reichstags in den Mittelpunkt der Geschichte. Fragen wie die Thronfolge im Heiligen Römischen Reich, Kreuzzugspläne gegen die Türken und das Verhör
Martin Luthers im Glaubensstreit machten ihn zu einem politischen und gesellschaftlichen Großereignis seiner Zeit.


Eintritt frei!

Datum: 17.10.2018, 19 Uhr

Ort: Stadt Augsburg, Stadtarchiv, Zur Kammergarnspinnerei 11, 86153 Augsburg

 

Link: https://stadtarchiv.augsburg.de/index.php?id=17348