Themenführung "Kaiser Maximilian I. auf der Festung Kufstein"

03/05/2019

Dem Habsburger Kaiser Maximilian gelang es die Festung Kufstein 1504 von den Bayern zu erobern. Der bayerische Festungskommandant Hans von Pinzenau wollte die Burg aber nicht so einfach dem Kaiser überlassen. Maximilian nahm die Belagerung auf und konnte die Festung mit den damals zwei stärksten Kanonen des Reichs – Purlepaus und Weckauf - sturmreif schießen. Im Anschluss an die Eroberung ließ Kaiser Maximilian die Burg zur beeindruckenden Festungsanlage erweitern.

 

Termine: 3. Mai 2019; 7. Juni 2019 (im Rahmen des Ritter-Festes); 12. Juli 2019; 23. August 2019; 20. September 2019; 4. Oktober 2019

Beginn jeweils 19:00 Uhr.

Kosten: Erwachsene: € 12,5 Festungseintritt zzgl. € 3,- Führungsentgelt (Kinder: €7,5 Festungseintritt zzgl. € 3,- Führungsentgelt); Anmeldung bei der Festung Kufstein unter +43 5372 66 525 oder info@festung.kufstein.at.

Treffpunkt für die Führung ist im Schlossrondell, Bergstation der Bahn, die Bahn ist im Preis inkludiert.

 

Link: http://www.kufstein.at/de/kufstein/events/themenfuehrung-kaiser-maximilian-der-i.html

 

Bild: © Patrick Saringer