Gedächtnus: Buchmalerei & Kalligraphie Werkstatt für Erwachsene

30.03.2019

Rahmenprogramm Maximilianjahr Naturmuseum Südtirol

Gedächtnus, wie es Kaiser Maximilian I. formulierte, spielte in der Renaissance eine große Rolle. Nun ist es Charakter- und Geschmacksache, wie wir uns darstellen. Unser Gedächtnus-Blatt kann auch aus symbolischen Tier- und Pflanzenfiguren und unserem Lieblingszitat entstehen. Es ist eine Gelegenheit, Miniatur-Techniken und die historischen Pigmente dazu kennen zu lernen, charakteristische Schrifttypen der Zeit aus Italien und Mitteleuropa um eine historische Schrift auszuprobieren oder eine eigene Schrift zu finden. Realien, Materialien, Zeichen, Sprache, - naturkundliches und kulturhistorisches Wissen kommen zusammen, wie es für Kunst und Wissenschaft um 1500 ganz natürlich war.

Einheit aus zwei Terminen: Seitenaufbau und Kalligraphie, Samstag, 30.03.2019, 14.00-18.00 Uhr (zusammen mit dem Kalligraphen Peter Zwerger und Johanna Platzgummer, historischer Hintergrund und Materialkunde), und Samstag, 06.04.2019, 14.00-18.00 Uhr (zusammen mit dem Zeichner und Maler Paolo Profaizer und Johanna Platzgummer, Naturmuseum, historischer Hintergrund, Buchkunst und Materialkunde)

Begrenzte Teilnehmerzahl: 12

Informationen und Anmeldung: 0039 (0)471 412964

Preis: (inklusive Material): 15,00 Euro (Büttenpapier, historische mineralische und pflanzliche Pigmente, Temperatechniken)

In deutscher Sprache

 

Memoria: la miniatura e la calligrafia Laboratorio artistico per adolescenti e adulti

Il laboratorio propone la creazione di una pagina molto personale e curata, usando pigmenti d’epoca. Ci riferiamo al 1500, tempo in cui fu realizzata la sede del Museo di Scienze. Il laboratorio si svolge in due puntate: concetto di un foglio, impaginazione, il disegno dell’iniziale e disegni che ornano i bordi nel primo incontro, la preparazione dei colori e il dipinto delle miniature insieme a un pittore e disegnatore.

Durante il secondo incontro lavoriamo insieme ad un calligrafo per conoscere scritture del 1500 in uso nelle cancellerie e nei progetti editoriali dell’Imperatore Maximilian. Prepariamo gli inchiostri e i colori per rubricare alcuni caratteri, vediamo come il calligrafo ci prepara la penna d’oca e inseriamo nella pagina preparata un nostro testo, assistiti dal calligrafo.

1° appuntamento inquadratura e calligrafia: 04.05.2019

2° appuntamento miniatura: 11.05.2019

Numero limitato di partecipanti: 12

Informazione e prenotazione: 0471 412964

Costi: incluso il materiale: 15,00 Euro (carta fatta a mano, pigmenti storici di origine minerale e vegetale, tecniche a tempera)

In lingua italiana

 

Foto: Benno Baumgarten

  • Teilen: