Neujahrskonzert 2019

03.01.2019

„A la Battaglia“ von Heinrich Isaac

Mit „A la Battaglia“ von Heinrich Isaac, dem Haus- und Hofkomponisten Kaiser Maximilians, das in einer Bearbeitung des Tiroler Komponisten Michael F.P. Huber exklusiv für das große Orchester zu hören sein wird, läutet das heurige Neujahrskonzert des Tiroler Symphonieorchesters das Maximilianjahr 2019 feierlich ein.

In diesem Jahr steht mit dem 25-jährigen Kerem Hasan ein junger britischer Dirigent am Pult, der bereits eine vielversprechende internationale Konzertlaufbahn verfolgt. 2016 dirigierte er im Rahmen eines Wettbewerbs erstmals das London Symphony Orchestra und erreichte das Finale. Er ist außerdem Preisträger des renommierten Nestlé und Salzburg Festival Young Conductors Award. Neben seinem Engagement beim Tiroler Symphonieorchester Innsbruck wird er in der Spielzeit 2018/19 unter anderem die NDR Radiophilharmonie Hannover und das St. Petersburg Symphony Orchestra dirigieren.

Moderiert wird das Neujahrskonzert heuer von Intendant Johannes Reitmeier.

 

Neujahrskonzert Innsbruck: 01.01.2019, Congress Innsbruck, Saal Tirol, 17.00 Uhr (Link: https://www.landestheater.at/produktion/neujahrskonzert-2019/)

Neujahrskonzert Kufstein: 02.01.2019, Kufstein Arena, 19.30 Uhr (Link: http://www.kufstein.at/de/events.html)

Neujahrskonzert Reutte, 03.01.2019, Metallwerk Plansee, 20.00 Uhr (Link: https://www.plansee-konzerte.at/html/)

  • Teilen: