Vortrag – „Kaiser Maximilian I. und seine Bedeutung für die landesfürstliche Stadt Vöcklabruck“

04.10.2019

Der 500. Todestag Kaiser Maximilians I. am 12. Jänner 2019 ruft die vielfältigen Beziehungen, die der Kaiser zur Stadt Vöcklabruck hatte, in Erinnerung. Die Wappenfresken auf den beiden Stadttürmen geben heute noch eindrucksvoll Zeugnis davon. Es war eine kunsthistorische Sensation ersten Ranges, als im Zuge von Restaurierungsarbeiten im Jahr 1958 unter mehreren Putzschichten eine freskante Bemalung sichtbar wurde. Der Vortragende, Dr. Dr. Dr. Franz Satzinger, Stadtamtsdirektor i. R. der Stadt Vöcklabruck, hat sich diesem Kunstwerk und Zeitdokument eingehend gewidmet und wird die Besucher der Veranstaltung auf eine Spurensuche in seine Heimatstadt entführen.

Termin: 4. Oktober 2019, 18.30 Uhr

Ort: Stadtarchiv Wiener Neustadt| Wienerstraße 63, 2700 Wiener Neustadt

Karten: Vorverkauf und Abendkasse im Stadtarchiv, Tel.: 02622/373 DW 955 oder DW 956

 

Veranstalter/Info: Stadt Wiener Neustadt, Stabsstelle Büro des Bürgermeisters, Kultur und Kommunikation, Dr.Gerhard Geissl, gerhard.geissl@wiener-neustadt.at

Homepage: www.wiener-neustadt.at/de/stadtarchiv

  • Teilen: