Wir musizieren für Maximilian

02.07.2019

Ein Jugendprojekt in Kooperation von ConTakt, Land Tirol und Tiroler Landesmuseen

Das Projekt „Wir musizieren für Maximilian“ ist ein Beitrag zum Maximilian-Jubiläumsjahr und ein wichtiger Impuls für Tirol als Standort der Alten Musik. Das Projekt richtet sich an alle Tiroler Musikschulen. LehrerInnen und SchülerInnen erobern in Workshops unter Anleitung von international renommierten SpezialistInnen neues musikalisches Terrain: Sie tauchen ein in die Welt der Renaissancemusik. Höhepunkt des Projektes ist ein Konzert, in dem Profis mit den Workshop-TeilnehmerInnen gemeinsam musizieren.

Für die künstlerische Patenschaft über das Projekt konnten wir das Ensemble Capella della Torre unter der Leitung der Schalmeispielerin Katharina Bäuml gewinnen.

Idee und Konzept zu „Wir musizieren für Maximilian“ stammen von Ilse Strauß und Franz Gratl, den Initiatoren von ConTakt, einer offenen und öffentlichen Plattform für Alte Musik in Tirol.

Termine:

Modul 1

Workshops für SchülerInnen und Schüler

9. und 10. Jänner 2019

Innsbruck, Haus der Musik

Modul 2

Proben und Konzert

2./3. Juli 2019

Innsbruck, Haus der Musik, Hofkirche und Tiroler Volkskunstmuseum

Abschlusskonzert: Mittwoch 3. Juli 2019, 18.30 Uhr, Hofkirche und Innenhof Tiroler Volkskunstmuseum

Link: https://www.tiroler-landesmuseen.at/

  • Teilen: